Team


„Wer betreut denn dann meinen Nachwuchs?“ – diese Frage stellt ihr euch als Eltern bei der Kita-Auswahl natürlich. Wir wollen uns vorstellen und freuen uns darauf, euer Kind und euch persönlich kennenzulernen.

 

kathiKatharina „Kathi“ Dückerhoff, Kindheitspädagogin, B.A frühkindliche und elementare Bildung

Es ist mir wichtig, den Kindern stets mit Aufmerksamkeit und Respekt zu begegnen, ihnen schöne Erinnerungen mit auf den Weg zu geben und sie zu ermutigen ihre eigenen Fähigkeiten zu erweitern. Die Arbeit mit den Kindern bereitet mir jeden Tag aufs Neue eine Freude, daher bedeutet sie mir sehr viel.

Im Rahmen meines dreijährigen Studiums sammelte ich Erfahrungen im Bereich der frühkindlichen Bildung und Entwicklung, in mehreren deutschsprachigen und bilingualen (englischen) Krippen und Kitas in Deutschland. Seit März 2018 lebe ich nun mit meinem Mann hier in Barcelona und bin seit Oktober 2018 Angestellte bei Eins Zwei Drei.

 

taylaTayla Bamberger, staatlich anerkannte Erzieherin

Die Arbeit mit Kindern hat mich schon immer begeistert, daher habe ich diese auch zu meinem Beruf gemacht. Mir ist aufgefallen dass mich besonders die Arbeit mit Kleinkindern fasziniert. Diese stehen noch am Anfang ihres Lebens und man kann mit ihnen so viel entdecken, forschen und erleben. Ich fühle mich geehrt Teil dieses wichtigen Lebens- und Entwicklungsabschnittes zu sein und es aktiv mitzuerleben und unterschützen zu dürfen.

Privat verbringe ich gerne Zeit in der Natur, dies spiegelt sich auch in meiner Arbeit am Kind wider. Weitere Hobbies von mir sind Singen und Tanzen, diese kann ich wunderbar in meine Arbeit mit Kindern einfließen lassen.

 

katrinaKatrin Schulz, staatlich anerkannte Erzieherin

Die Arbeit mit Kindern bereitet mir große Freude, insbesondere weil ich einen Beitrag zur Entwicklung einer eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeit leisten und die Kinder ein Stück auf ihrem Weg begleiten kann. Mir ist es wichtig, die Individualität jedes Kindes zu beachten und gleichzeitig ein Gruppengefühl mit den Kindern zu entwickeln, indem sie sich vertraut und anerkannt fühlen.

Das Singen ist ein wichtiger Bestandteil meiner pädagogischen Arbeit und begleitet viele Tätigkeiten im Kindergarten. Meine Freude an einem Lied weckt die Begeisterung bei den Kindern. Wenn Kindern eine Melodie gefällt, singen und bewegen sie sich gerne mit. Mein Beruf macht mir viel Freude und ich arbeite seit einigen Jahren als Erzieherin in verschiedenen Einrichtungen. Nebenbei studiere ich in Barcelona Sozialpädagogik. Meine Motivation für ein Studium liegt darin meine bisherigen Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen und um mein zukünftiges Arbeitsfeld zu vergrößern.

 

Nuria Luterbacher, Geschäftsführerin

Ab September 2018 habe ich die Leitung von Eins Zwei Drei übernommen. Davor war ich sowohl als Mutter – mein Sohn war auch in der Kita sehr glücklich betreut, als auch als Familienmusikleiterin involviert.

Ich bin Logopädin, Musiktherapeutin und auch klassisch ausgebildete Sängerin.

Meine Aufgabe ist, dass der Alltag bei Eins Zwei Drei möglichst reibungslos abläuft.  Ich kümmere mich als erster Ansprechpartner für die Eltern um alles Organisatorische, damit sich unsere ErzieherInnen auf das Wesentliche konzentrieren können: Euren Nachwuchs.

Ausserdem leite ich die ausserschulischen Aktivitäten Kinderstunde und Familienmusik.

 

 

Ihr wollt unser Team persönlich kennenlernen? Gebt uns unter info@eins-zwei-drei.es oder Tel. 611 494 300 Bescheid und kommt vorbei.

 

hier mehr zu unserer Idee hinter Eins Zwei Drei